SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Das Unternehmen

Evangelischer Presseverband Norddeutschland GmbH

Die Evangelischer Presseverband Norddeutschland GmbH (EPN) ist das freie publizistische Werk der Nordkirche. Gesellschafter sind die 13 Kirchenkreise der Nordkirche, der Evangelische Presseverband Mecklenburg-Vorpommern mit je 3,75%  und die Nordkirche mit 47,5%. Gemeinsam mit dem Amt für Öffentlichkeitsdienst (AfÖ) bildet die EPN den Hauptbereich 6 der Landeskirche.

Unter dem Dach der EPN sind die wirtschaftlich operierenden Einheiten der freien Publizistik zusammengefasst:
Die Evangelische Zeitung und die Mecklenburgische und Pommersche Kirchenzeitung bilden als Wochenzeitungen das christliche Leben im Norden ab. Laufend informiert unsere aktuelle Website evangelische-zeitung.de.

Die Evangelischen Stimmen sind das Forum für Zeitfragen und Kirche in Norddeutschland. Die monatlich erscheinende Zeitschrift richtet sich an hauptamtlich in der Kirche Beschäftigte und an Multiplikatoren christlicher Themen.

Die Nachrichtenagentur epd Nord beliefert fast alle Zeitungen und Medienunternehmen im Norden mit Texten und Fotos.

Die EPN-Tochterfirma Ev. Rundfunkdienst Nord, produziert regelmäßig Programme für die privaten Hörfunksender Radio Schleswig-Holstein, NORA, delta Radio, Radio Hamburg, Alster Radio, Antenne MV und Ostseewelle. Außerdem werden eigene Sendungen gestaltet. 

Mit der Evangelischen Bücherstube in Kiel unterhält der Evangelische Presseverband eine eigene Buchhandlung. Auch die drei Buchverlage Lutherische Verlagsgesellschaft, Wittig- und Steinkopfverlag zum Presseverband.

In Hamburg sind die Redaktionen zu einer Crossmedia-Redaktion zusammengefasst. Weitere Redaktionsstandorte sind Greifswald, Schwerin, Kiel und Hannover. Sitz der Firma und der Verwaltung ist Kiel, Sitz der Geschäftsführung ist Hamburg.