SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Service für Abonnenten

Mitarbeitende

Stefanie Elsner, Leserservice und Vertrieb

Ich bin aufgewachsen in: Kronshagen bei Kiel.

Heute wohne ich hier: Nortorf.

Ich arbeite beim Leserservice / Vertrieb der Evangelischen Zeitung und der Evangelischen Stimmen.

Mein schönstes Erlebnis im Job/ was mir Spaß macht: Ich freue mich über neue Leserinnen und Leser der Evangelischen Zeitung/der Evangelischen Stimmen und über nette Kontakte zur Leserschaft und den Kolleginnen und Kollegen.

Mein liebster Ort in der Nordkirche / wo man mich privat antreffen kann: ist unser schöner Garten oder im Sommer der Strand in Stein an der Ostsee.

Was mir wichtig ist: unsere Familie, der Familien- und Freundeskreis um uns herum, Freundlichkeit, Höflichkeit, Fröhlichkeit und Ehrlichkeit.

 

Inge Limburg, Vertrieb

Ich bin aufgewachsen in Brilon im Hochsauerland, einer schönen waldreichen Gegend.

Heute wohne ich in Kiel und liebe das Wasser und den Wind.

Ich arbeite bei ….dem Evangelischen Pressverband Nord GmbH als Vertriebsangestellte der lutherischen Verlagsgesellschaft mbH und der Evangelischen Zeitung.

Mein schönstes Erlebnis  Wenn ich immer wieder etwas dazulernen kann und gute Arbeit leiste, wenn ich etwas ‚wegschaffe‘ und abends zufrieden "k.o." bin.

Mein liebster Ort Draußen in der Natur sein zu können, Sport treibend oder mit einem guten Buch.

Was mir wichtig ist: das Leben als stetigen Fluss einer Entwicklung, eines stetigen Lernens zu verstehen und sich dabei immer wieder selbst reflektieren zu können. Höflicher, freundlicher und empathischer Kontakt zu Freunden und Familie! 

 

Michaela Jestrimski, Redaktionssekretariat, Vertrieb und Werbung

Ich bin aufgewachsen in Rostock.

Heute wohne ich in Gadebusch, einer Kleinstadt in Nordwestmecklenburg.

Ich arbeite zu 50 Prozent als Redaktionssekretärin und mit weiteren 50 Prozent im Bereich Vertrieb für die Mecklenburgische & Pommersche Kirchenzeitung.

Was mir Spaß macht: Die Vielfältigkeit und Abwechslung in meinen Aufgabenbereichen finde ich einfach toll. Es wird nie langweilig. Besonders mag ich den Kontakt zu unseren Lesern sowie das kreative Erarbeiten neuer Ideen bis hin zur Umsetzung.

Mein liebster Ort in der Nordkirche/ wo man mich privat antreffen kann: Einen Lieblingsort in der Nordkirche habe ich nicht. Ich liebe einfach die Weite, die Natur, das Gefühl von Freiheit, die es einem geben kann, egal ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Motorrad. Man muss einfach nur die Augen öffnen, es gibt hier so viel zu entdecken.

Was mir wichtig ist: Wichtig ist mir meine Familie – wie ein Hafen, in den man immer wieder zurückkehren kann. 

 

Hans-Peter Röh, Bote

Hans-Peter Röh arbeitet für die EPN GmbH als Bote in Kiel.