Auf einen Blick

Suche

Die Mitarbeitervertretung im Evangelischen Presseverband Norddeutschland

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im EPN unterliegen dem Mitarbeitervertretungsrecht der EKD. Danach bilden die Mitarbeitenden gemeinsam mit der Geschäftsführung eine Dienstgemeinschaft und sind per Gesetz zu einer „vertrauensvollen Zusammenarbeit“ verpflichtet.

Die konkreten Aufgaben der Mitarbeitervertretung (MV) ähneln denen eines Betriebsrates. Wir achten darauf, dass die vereinbarten Spielregeln und Gesetze in unserer Firma eingehalten werden. Wir beraten bei strittigen Fragen, wir unterstützen Kolleginnen und Kollegen dabei, wenn ihre Anliegen bei der Geschäftsführung kein Gehör finden und wir versuchen, bei Konflikten zu vermitteln. Wir achten auf eine transparente und faire Einstellungspraxis, beraten mit bei Veränderungen des Arbeitsplatzes und bemühen uns, Entlassungen zu verhindern.

 

Das MV-Team des EPN hat drei Mitglieder:

Vorsitzender: Thomas Morell, epd-Redakteur in Hamburg (040 / 70 975-231)

1. Stellvertreter: Luis Tränkner, EDV-Techniker an allen Standorten (0431 / 55 779-262)

2. Stellvertreter: Hartmut Schulz, epd-Redakteur in Kiel (0431 / 55 779-232)